Sports

Spitzenreiter Brasilien erstmals in der WM-Quali Südamerika ohne Sieg

Argentinien souverän vs. Uruguay 

Nach Siegen in allen neun vorherigen Qualifikationsspielen zur Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Katar hat Brasilien erstmals nicht die volle Punktzahl erbeutet. Der Rekordweltmeister trennte sich in der Nacht zum Montag auswärts von Kolumbien 0:0. Die größte Torchance des Spiels in der karibischen Hafenstadt Barranquilla hatte der eingewechselte Brasilianer Antony von Ajax Amsterdam, als er in der 84. Minute aus kurzer Distanz am kolumbianischen Torwart David Ospina scheiterte.

Dieser hatte bereits in der 5. Minute einen Schuss von Neymar von der Strafraumgrenze pariert. Es warfare – neben einem Pass auf Lucas Paquetá, der nur knapp das Tor verfehlte (13.) – die auffälligste Szene des Stürmers von Paris Saint-Germain, der allerdings abseits des Platzes für Schlagzeilen sorgte: In einem Dokumentarfilm des Senders „DAZN“, der am Sonntag erschien, sagte Neymar, dass die Weltmeisterschaft ab November 2022 in Katar wohl seine letzte sein werde. Er wisse nicht, ob er danach noch die mentale Kraft habe, sich mit Fußball zu beschäftigen, betonte der 29-Jährige.

Wertvollste Spieler der Welt: Haaland auf 2, Pedri gleichauf mit Messi

17 Lionel Messi – PSG – Marktwert: 80 Mio. €

&copy imago photos

1/22

17 Pedri – Barça – Marktwert: 80 Mio. €

&copy imago photos

2/22

17 Marcos Llorente – Atlético – Marktwert: 80 Mio. €

&copy imago photos

3/22

17 Lautaro Martínez – Inter – Marktwert: 80 Mio. €

&copy imago photos

4/22

17 Phil Foden – Man City – Marktwert: 80 Mio. €

&copy imago photos

5/22

17 João Félix – Atlético – Marktwert: 80 Mio. €

&copy imago photos

6/22

14 Sadio Mané – Liverpool – Marktwert: 85 Mio. €

&copy imago photos

7/22

14 Heung-min Son – Tottenham – Marktwert: 85 Mio. €

&copy imago photos

8/22

14 Marcus Rashford – Man United – Marktwert: 85 Mio. €

&copy TM/imago photos

9/22

9 Raheem Sterling – Man City – Marktwert: 90 Mio. €

&copy TM/imago photos

10/22

9 Joshua Kimmich – FC Bayern – Marktwert: 90 Mio. €

&copy imago photos

11/22

9 Bruno Fernandes – Man United – Marktwert: 90 Mio. €

&copy imago photos

12/22

9 Frenkie de Jong – Barça – Marktwert: 90 Mio. €

&copy imago photos

13/22

9 Jadon Sancho – Man United – Marktwert: 90 Mio. €

&copy imago photos

14/22

4 Kevin De Bruyne – Man City – Marktwert: 100 Mio. €

&copy imago photos

15/22

4 Neymar – PSG – Marktwert: 100 Mio. €

&copy imago photos

16/22

4 Mohamed Salah – Liverpool – Marktwert: 100 Mio. €

&copy imago photos

17/22

4 Romelu Lukaku – Chelsea – Marktwert: 100 Mio. €

&copy imago photos

18/22

4 Jack Grealish – Man City – Marktwert: 100 Mio. €

&copy imago photos

19/22

3 Harry Kane – Tottenham – Marktwert: 120 Mio. €

&copy imago photos

20/22

2 Erling Haaland – BVB – Marktwert: 150 Mio. €

&copy imago photos

21/22

1 Kylian Mbappe – PSG – Marktwert: 160 Mio. €

&copy imago photos

22/22

Die „Seleção“ bleibt ungeschlagen mit 28 Punkten aus zehn Spielen souverän an der Spitze der südamerikanischen WM-Qualifikationsgruppe. Auf Platz zwei steht Argentinien, das in der Nacht gegen Uruguay erfolgreich warfare und 3:0 gewann. Für die Tore sorgten Lionel Messi (38.), Rodrigo de Paul (44.) und Lautaro Martínez (62.). Argentinien ist ebenfalls noch ohne Niederlage. Gegner Uruguay und Ecuador komplettieren derweil die Top-4, die sich direkt qualifiziert. Auf Position fünf rangiert Kolumbien, das aktuell in die Playoffs einziehen würde (zur Tabelle).


Zur Startseite

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button