Health & Medical

«Eine Covid-Plazenta ist für das ungeborene Kind gefährlich»: Die Ärztin Gabriella Stocker empfiehlt dringend auch Schwangeren, sich impfen zu lassen

In Zürcher Spitälern kommt es zu schweren Verläufen von schwangeren Frauen, die sich mit der Delta-Variante angesteckt haben.

Angehende Mütter, die schwer an Covid-19 erkranken und intubiert werden müssen, erleben die Geburt nicht mit. Ihre Kinder werden durch einen Kaiserschnitt zur Welt geholt.

Angehende Mütter, die schwer an Covid-19 erkranken und intubiert werden müssen, erleben die Geburt nicht mit. Ihre Kinder werden durch einen Kaiserschnitt zur Welt geholt.

Gaëtan Bally / Keystone

«Wir erleben schwerere Verläufe», sagt Gabriella Stocker, Chefarzt-Stellvertreterin der Geburtshilfe im Stadtspital Züwealthy Triemli. «In letzter Zeit betreuten wir ungeimpfte schwangere Frauen, die sieben bis zehn Tage nach einer Corona-Erkrankung, die zunächst delicate verlief, frühzeitig durch einen Kaiserschnitt entbunden werden mussten.»

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button