News

Was die Ermittlungen für die ÖVP-Bundespartei bedeuten

Causa Inseratenkorruption

Nicht nur einzelne Personen, sondern auch die ÖVP als ganze Partei wird von der WKStA als Beschuldigte geführt. Ein Urteil wäre teuer

Foto: Christian Fischer

Die Liste der Beschuldigten in der Inseratencausa ist lang: Sie umfasst Noch-Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) höchst selbst, Pressesprecher, Meinungsforscherinnen, Medienmacher und die gesamte ÖVP-Bundespartei. Konkret geht es um die Verantwortlichkeit der Partei als Ganze, und zwar dafür, dass die Taten, von denen die Staatsanwaltschaft vermutet, dass sie begangen wurden, zu ihrem Gunsten begangen wurden. Was heißt das konkret?

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button