News

Schallenberg folgt Kurz als Regierungschef, Opposition ortet Fortsetzung des “System Kurz”

Regierung bleibt türkis-grün

Der Rückzug von Sebastian Kurz (ÖVP) aus seiner Funktion als Kanzler wurde von diversen ÖVP-Granden goutiert

Foto: Robert Newald

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) trat am Samstagabend nach den Korruptionsvorwürfen gegen ihn zurück und wechselt als Klubchef der ÖVP in den Nationalrat. Als seinen Nachfolger schlug er Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) vor. Ein Schuldeingeständnis bedeutete diese Ankündigung nicht: Kurz bezeichnete die Vorwürfe gegen ihn neuerlich als falsch. Er werde die Aufhebung der Immunität selbst beantragen, heißt es vom ÖVP-Klub zum STANDARD.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button