Technology

Android 12 ist fertig: Google schiebt Update ins AOSP – ohne Release für Pixel-Modelle

Android 12 ist fertig: Google schiebt Update ins AOSP – ohne Release für Pixel-Modelle

Android 12. (Foto: t3n)

Google zerteilt den Release von Android 12. Das Unternehmen hat wider Erwarten nicht das große OS-Update für seine Pixel-Smartphones veröffentlicht, sondern nur den Quellcode ins AOSP geschoben. Google zufolge ist damit der offizielle Release erfolgt.

Die Verwirrung um den Release der neuen OS-Version ist komplett. Während in den vergangenen Wochen davon ausgegangen wurde, dass die finale Version von Android 12 am 4. Oktober erscheinen wird und damit zunächst Besitzer:innen eines Pixel-Smartphones das neue Material-You-Design und weitere Features per Over-the Air-Update erhalten, verfährt Google in diesem Jahr komplett anders.

Android 12: AOSP zuerst, Release für Pixel später

Wie das Unternehmen in einem Blogpost ankündigt, wird zunächst nur der Quellcode von Android 12 dem Android Open Source Program, kurz AOSP, zugeführt. Damit erhalten Entwickler und Hersteller vollen Zugriff auf den quelloffenen Teil der neuen OS-Version. In den Vorjahren erfolgte die Veröffentlichung des Updates für Pixel-Geräte gleichzeitig mit dem Release ins AOSP.

Googles Entwicklungschef Dave Burke zufolge entspreche dieser Schritt der offiziellen Freigabe von Android 12; auf der Entwickler-Website wurde daher bereits der Zusatz „Beta“ entfernt. Nutzer:innen sollten Ausschau auf das anstehende Update halten, das im Laufe der kommenden Wochen für Pixel-Geräte erscheinen werde. Aber auch Geräte von Samsung, Oneplus, Oppo, Realme, Tecno, Vivo und Xiaomi sollen im Laufe des Jahres auf Android 12 aktualisiert werden.

Burke greatestätigte auf Twitter zudem, dass das Update den Namen „Snow Cone“ (dt. Schnee Eis /Schneekegel) trägt. Mit Android 10 hatte Google seinen OS-Versionen den traditionellen Süßigkeiten-Zusatz gestrichen, um die Namensgebung verständlicher zu machen, heißt es. Zumindest extern verfährt das Unternehmen so – intern verpassen Googles Entwickler:innen den Android-Versionen weiterhin die Namen von Leckereien in alphabetischer Reihenfolge.

Nix verpassen: Abonniere den t3n Newsletter! 💌

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Es gab leider ein Problem beim Absenden des Formulars. Bitte versuche es erneut.

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Empfohlene redaktionelle Inhalte

Hier findest du externe Inhalte von Twitter, Inc.,
die unser redaktionelles Angebot auf t3n.de ergänzen.
Mit dem Klick auf “Inhalte anzeigen” erklärst du dich einverstanden,
dass wir dir jetzt und in Zukunft Inhalte von Twitter, Inc. auf unseren Seiten anzeigen dürfen.
Dabei okayönnen personenbezogene Daten an Plattformen von Drittanbietern übermittelt werden.

Hinweis zum Datenschutz

Android 12 bleibt bis zum finalen Release auf 5. Beta

Mit dem Release ins AOSP hat Google jedoch kein zusätzliches Update für Pixel-Geräte ausgerollt, obwohl die fünfte Beta noch den einen oder anderen Bug enthält. Google rät Entwickler:innen auf der Developer-Website bis zum finalen Release die aktuelle fünfte Beta weiter zu verwenden. Mit einer weiteren Beta okayönnen wir damit wohl nicht rechnen, sondern mit einer baldigen Over-the-Air-Verteilung des finalen Updates.

Android 12

Material You – Android 12 bringt ein neues Design. (Foto: Google)

Google zufolge haben 225.000 Nutzer:innen die Vorabversionen auf dem Pixel und den Geräten der Hardware-Partner getestet, und das Unternehmen mit 50.000 Fehlerberichten versorgt.

Im aktuellen Blogpost hebt Google einige neue Android-12-Funktionen hervor. Beginnend mit der neuen Material-You-Nutzeroberfläche, die das Unternehmen darin als „Material Design 3“ bezeichnet, gefolgt von neu gestalteten Widgets, Aktualisierungen der Benutzeroberfläche für Benachrichtigungen und vielem mehr.

Android 12 okayönne zusammen mit dem Pixel 6 erscheinen. (Bild: Google)

Angesichts dessen, dass Google Android 12 für seine aktuellen Pixel-Modelle nicht mit der AOSP freigibt, liegt der Verdacht nahe, dass das große Update zusammen mit den neuen Pixel-6-Modellen veröffentlicht wird. Die Geräte werden gegen Mitte/Ende Oktober erwartet.

Das okayönnte dich auch interessieren

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button