Technology

Pullunder: Die 10 schönsten Modelle und wie wir das Trend-Piece jetzt tragen

Pullunder: Alles zum Männermode-Trend für Herbst & Winter

Wenn es Ihnen wie uns geht, sind Pullunder bis dato eng verknüpft mit Ihrer Kindheit – genauer gesagt mit besonderen Anlässen oder Familienfeiern zu denen man sich “mal so richtig schick machen sollte”. Wirklich gerne haben wir den ärmellosen Pullover damals nie getragen und hätten auch niemandem geglaubt, der uns gesagt hätte, dass sich das eines Tages ändern sollte. Doch wie so oft in der Mode wird man früher oder später eines Besseren belehrt… (Auch interessant: Fünf Outfits für Männer im Herbst – und was man davon lernen kann)

Warum der Pullunder jetzt sein Comeback feiert

Schon seit einigen Saisons ist zu beobachten, dass der Pullunder – eine Art Kleidung-gewordenes Sinnbild des Spießbürgertums – zu neuer Lässigkeit gefunden hat und geradewegs auf sein modisches Comeback zusteuert, das im Herbst/Winter 2021 nun endlich seinen Höhepunkt erreicht. Von Maison Margiela über Acne Studios bis COS – Pullunder sind in den Kollektionen quick aller Marken zu finden. In unserer Galerie zeigen wir Ihnen die schönsten Modelle und erklären, warum das Trend-Piece jetzt alles andere als spießig ist. (Noch mehr Trends: Das sind die 10 wichtigsten Männermode-Trends für Herbst & Winter)

Pullunder: Wie wir das Trend-Piece jetzt tragen

Dass der Pullunder zu neuer Stärke gefunden hat, hat er vor allem der Demokratisierung seines Looks zu verdanken. Nicht mehr länger an ein Hemd gebunden, steht er jetzt mehr denn je für Nonchalance und kann sowohl als Standalone als auch in Kombination mit einem T-Shirt getragen werden. (Pullunder richtig kombinieren: 5 Regeln für den angesagtesten Herbst-Style 2021) Tyler The Creator, der aktuell Woche für Woche neue Pullunder-Looks auf Instagram zum Besten gibt, zeigt, dass auch die klassische Version mit Hemd oder Anzug funktioniert – zumindest, wenn man es richtig anstellt. Was es bei den drei beliebtesten Looks zu beachten gibt, erklären wir hier:

#1: Zum Hemd und Anzug – Pullunder stylen, wie Tyler The Creator

Einen Pullunder zum Hemd (oder sogar zum Anzug) zu stylen, ist definitiv eine kleine Herausforderung. Wenn Sie dafür additionally ein modisches Vorbild brauchen, sind Sie bei Tyler The Creator intestine aufgehoben. Er kombiniert einen kurz geschnittenen Pullunder in Off-White mit tiefem V-Ausschnitt zu einem gelben Hemd und einem grau-braunen Anzug und schafft damit eine perfekte Verbindung aus Retro-Style und moderner Lässigkeit. Was wir von seinem Look lernen okönnen? Möchten Sie einen Pullunder zum Anzug tragen, sollten Sie auf ein perfekt sitzendes und möglichst schlichtes Exemplar setzen. Oversized-Modelle oder auffällige (Strick-)Muster sind tabu. (Lesen Sie hier: Hosentrends – David Beckham & Co. zeigen, wie wir jetzt Hosen tragen)

#2: Als Statement – Pullunder stylen, wie Manu Rios

Modemutige okönnen ihren Pullunder auch als Standalone tragen und so ein Statement setzen. Élite-Star Manu Rios macht vor wie das geht und setzt auf ein leuchtend blaues Modell von Etro – unsere Daumen zeigen ganz klar nach oben. Da dieser Look mit eigentlich jedem Modell funktioniert, ist quick alles erlaubt. Die einzige Regel: Wer so viel Haut zeigt, sollte seinen Armen vorab eine Extraportion Pflege gönnen. (Hier finden Sie die besten Bodylotions)

#3: Zum T-Shirt – Pullunder stylen, wie Andrea Faccio

Besonders cool wirkt die Kombination von T-Shirt und Pullunder, die auch Model und Influencer Andrea Faccio für sich entdeckt hat. Ob Sie es ihm gleich tun oder stattdessen auf ein angesagtes Oversized-Modell setzen, das Sie über einem T-Shirt tragen, bleibt Ihnen überlassen. Hier sollten Sie lediglich darauf achten, dass das T-Shirt darunter nicht zu locker sitzt. (Außerdem: Business-Outfit of the Week – die besten Streetstyles zum Nachshoppen)

Pullunder: Die 10 schönsten Modelle, die Sie jetzt kaufen okönnen

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button